Kanzlei für Reprivatisierung

Erstattung von Immobilien und Grundstücken / Entschädigungen

Unser Team

Marek Foryś
Marek Foryś
Rechtsanwalt, Rechtsbeistand

Mitglied der Bezirkskammer für Rechtsbeistände in Danzig, hat postgraduales Studium für Immobilienbewertung abgeschlossen, seit mehr als 10 Jahren befasst sich mit der im weitesten Sinne verstandenen Thematik des Immobilienrechtes. Er spezialisiert sich auf Fragen der Reprivatisierung, führt in dem Bereich Dutzende von Gerichts- und Verwaltungsverfahren .

Marek Woźniak
Marek Woźniak
Rechtsanwalt, Rechtsbeistand

Seit mehreren Jahren spezialisiert er sich auf Thematik der Immobilien. Mit sehr gutem Ergebnis hat er die Richterprüfung bestanden, was ihm erlaubt, die Thematik der Ansprüche früherer Eigentümer und ihrer Erben im weiteren Sinne zu betrachten. Falls nötig, vertritt er sie mit Erfolg vor dem Obersten Gerichtshof und vor dem Obersten Verwaltungsgericht. Das Interesse an der polnischen Geschichte verbindet er mit Fähigkeiten eines zugelassenen Vertreters.

Kacper Najder
Kacper Najder
Rechtsanwalt

Mitglied der Pommerischen Rechtsanwaltskammer, hat 6-jährige Berufserfahrung. Er leitet eine eigene Rechtsanwaltskanzlei, wo er Straf- und Zivilsachen führt. Er spezialisiert sich auf die im weitesten Sinne verstandene Thematik der Dienstleistungen für Immobilienmarkt. In Rahmen von geführten Reprivatisierungsrechtsstreiten hat er für seine Kunden viele positive Verwaltungsentscheidungen erzielt.

Jolanta Staszak
Jolanta Staszak
Rechtsanwältin

Mitglied der Pommerischen Rechtsanwaltskammer seit 6 Jahren. Früher hat sie jahrelang in dem Bezirkssamt (Wojewodschaftsamt) gearbeitet, wo sie für Enteignung und Rückgabe der enteigneten Immobilien und Grundstücke zuständig war. Autorin zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema der Reprivatisierung. Sie spezialisiert sich auf das Zivil-, Wirtschafts- und Verwaltungsrecht.

Juliusz Bennich Zalewski
Juliusz Bennich Zalewski
Spezialist für Dekretsangelegenheiten

Im Jahre 1993 hat er das Studium abgeschlossen. Als Student war er Mitverfasser der Regeln der materiellen Unterstützung für Studenten. Im Jahre 1999 hat er die verstaatlichte Immobilie in Jarocin, die früher seiner Familie gehörte, zurückgewonnen (heutzutage ist da das Unternehmen Izolacja Jarocin S.A). Der Fall wurde damals in der Wochenzeitung „Polityka“ beschrieben. Im Jahre 2003 hat er die Website Reprywatyzacja.info.pl gegründet. Im Jahre 2006 war er Mitbegründer des „Dekretowiec” - Vereines für Personen, die von ihrem Eigentum durch das Warschauer Dekret enteignet worden sind. 2008 hat er ein Straßburger Gerichtsurteil erhalten, wo die Entschädigung zum Ausgleich für überlange Dauer früherer Verfahren im Inland zuerkannt worden ist (Beschwerde Nr. 59857/00). Er hat ca. 90% der bisherig abgeschlossenen Rechtsstreite gewonnen. Er hat viele Zeitungsartikel für „Dziennik Gazeta Prawna” geschrieben. Er hat einen Immobilienbewertungskurs abgeschlossen. Seit 2006 leitet er die Filiale der Kanzlei für Reprivatisierung in Warschau. Er ist der englischen Sprache mächtig. Er fährt gern Rad, liest Bücher und schwimmt.

Magdalena Kobza
Magdalena Kobza
Rechtsanwältin

Im Jahre 2010 hat sie stationäres Jura-Studium an der Universität Warschau abgeschlossen. Als Praktikantin hat sie in der Staatsanwaltschaft und in der Kanzlei des Rechtsbeistandes gearbeitet. Seit 2010 arbeitet sie in der Filiale der Kanzlei für Reprivatisierung in Warschau. Sie ist für Wiedereinziehung von unrechtmäßig verstaatlichten Immobilien, sowie für Büroarbeiten zuständig. Im Sommer ist sie als Reiseführerin im Südeuropa (Italien, Spanien und Bulgarien) tätig. In der Freizeit interessiert sich, außer Reisen, für Sport, Musik, Kunst und Literatur.

Jakub Żak
Jakub Żak
jr. Rechtsanwalt

Magistertitelanwärter, studiert Jura an der Universität Danzig, früher hat er da Verwaltungsstudium abgeschlossen. Er schreibt gerade seine Magisterarbeit unter dem Titel „Reprivatisierung von Immobilien auf dem Gebiet der ehemaligen Freien Stadt Danzig“. Er arbeitet mit zahlreichen nichtstaatlichen Einrichtungen im Bereich des Zugangs zu öffentlichen Informationen. Er interessiert sich für Politik und Wirtschaft, ist sozial tätig.

Sylwia Łangowska
Sylwia Łangowska
Rechtsanwaltsassistentin

Magistertitelanwärterin, studiert Jura und Verwaltung an der Universität Danzig . Als Praktikantin hat sie im Gericht und in der Kanzlei des Gerichtsvollziehers gearbeitet. Sie interessiert sich für das Zivilrecht, insbesondere für das Familien- und Erbrecht.

MarekŁada
Marek Łada
Marketingfachmann
 

Dart DG Nieruchomości

Bewertung und Verkauf

FPN

Finanzielle Betreuung

Biuro Rachunkowe Agata Wyszyńska

Buchführung

Prüfen Sie Ihren Rechtsanwalt!

Das ist wichtig – Spezialisierung, Wirksamkeit und Erfahrung! Es gibt viele Rechtsanwälte, die jeden Auftrag nehmen, d.h. sie beschäftigen sich mit alles und nichts.
Wenn Ihr Verfahren schon viele Jahre dauert und Sie haben den Eindruck, es würde etwas falsch laufen, prüfen Sie, wie viele Rechtsstreite aus dem Bereich der Erstattungen und Entschädigungen Ihr Rechtsanwalt gewonnen, und wie viele verloren hat!

Es ist üblich, dass die Rechtsanwälte die Vergütung im Voraus oder für Arbeitsstunden verlangen, unabhängig vom Erfolg. Langjähriges Verfahren, auch wenn verloren, kann für Sie sehr teuer sein. Prüfen Sie, ob Ihr Rechtsanwalt nur dann die Vergütung erhält, wenn das Verfahren positiv abgeschlossen worden ist.

Das Rückforderungsverfahren kann hohe Kosten mit sich bringen. Sie können sogar mehrere hunderttausend Zloty betragen. Fragen Sie Ihren Rechtsanwalt, wie viel Sie dem Gemeinde „für die Rückgabe“ bezahlen werden müssen oder wie viel der Eintrag in das Gerichtsregister kostet. Prüfen Sie, ob Ihr Rechtsanwalt im Stande ist, das Verfahren zu finanzieren.

Spezialisierung und Erfahrung

Wir sind wahrscheinlich das einzige Rechtssubjekt der Art auf dem polnischen Markt. Unser größter Vorteil ist die enge Spezialisierung in der Thematik und volle Rechtsdienstleistung.

Während der langjährigen Tätigkeit haben wir ein Team gebildet, das aus Spezialisten aus verschiedenen Branchen besteht und das volle und wirksame Rechtsdienstleistung gewährt. Unter uns gibt es Anwälte, Geodäten, Immobiliensachverständige, Immobilienmakler u.a.

Falls die Erben der ehemaligen Eigentümer wiederzufinden sind, arbeiten wir mit erfahrenen Privatdetektiven zusammen, die sie im In- und Ausland suchen.

Unsere Rechtsberater und Anwälte gewähren volle Rechtsdienstleistung unserer Kunden. Es gibt die Möglichkeit, dass wir das Verfahrensrisiko übernehmen und in Zusammenarbeit mit Finanzeinrichtungen das Verfahren, auch das gerichtliche, finanzieren.

Unsere Makler helfen dann beim Verkauf der in natura zurückgewonnenen Immobilie.



Wir sind ausschließlich auf Provisionsbasis im Fall eines Erfolgs tätig, was bedeutet, dass wir erst dann die Vergütung erhalten, wenn Sie einen finanziellen Gewinn erzielen.